Sie sind auf der Suche nach Typo3?

Warum?

Vermutlich haben Sie schon oft von Typo3 gehört, was Sie auf die Idee bringen könnte, dass es sich hierbei um ein gutes System handeln muss. Schließlich reden viele darüber.

Dieser Text dient dazu ein paar Aspekte aus einer anderen Richtung zu betrachten.

Wofür ist Typo3 gut?

Es gibt große Firmen mit einer eigenen PR Abteilung. Innerhalb dieser PR Abteilung gibt es Hirachien, die in einem Workflow entsprechend abgebildet werden müssen.
Der Chefredakteur gibt Texte frei, die ein Redakteur von einem Voluntär hat schreiben lassen. Hierfür eignet sich Typo3.
Sind Sie eine solche Firma?

Typo3 ist ein ziemlich umfangreiches System

Typo3 ist ein wirklich komplexes System. Vielen Typo3-Anbietern ist dies nicht bewusst. Sie setzen Typo3 falsch auf und generieren damit Folgeprobleme. Die Frustrationsrate beim Anwender steigt, mit jeder Benutztung und mit jeder weiteren Extension, die vielleicht ein Problem löst, welches von Anfang nicht hätte da sein müssen.

Typo3 ist in Deutschland sehr beliebt, aber es hat ein sehr benutzerunfreundliches Interface. Es ist wirklich komplex für eine Sache, die eigentlich einfach sein sollte: Das Ändern der Inhalte auf Ihrer Website.

Ziemlich viel Aufwand für ziemlich kleine Ergebnisse

Wir haben Schulungen besucht, Typo3 installiert und uns wieder und wieder mit der sog. "Faszination Typo3" auseinandergesetzt. Am Ende kamen wir jedoch zu dem Entschluss, dass der hohe Bearbeitungsaufwand beim Erstellen von Inhalten und die damit verbundene Frustration beim Anwender in keiner Weise zu rechtfertigen ist.

Kanonen auf Spatzen

Daher können wir Ihnen Typo3 einfach nicht mit gutem Gewissen empfehlen, zumal es durchaus bedienerfreundlichere Methoden gibt. Typo3 hat übrigens außerhalb von Deutschland eine eher kleine Fanbasis. Warum das so ist, lässt sich schwer erklären.

Wir helfen Ihnen gerne Alternativen zu zeigen

Wir mögen Redaxo, wenn es Sinn macht auch Wordpress, gerne auch Kirby. Wir entwickeln Software mit PHP, JavaScript und Python. Wir setzen auf Frameworks und beraten Sie gerne. Am Ende des Tages brauchen Sie ein gutes Ergebnis, dass einfach in der Anwendung ist und Ihnen keine unnötige Zeit raubt. Typo3 ist dafür selten die beste Wahl.

Aktuelle Referenzen:

Bildschirmfoto 2014-08-01 um 15.06.02

Dorka, Wings & Schmitz

bildschirmfoto-2013-01-06-um-00-39-16

Konrad Lischka

daniel-drepper-wordpress01

Daniel Drepper, Journalist

01_der_westen_stasi

Die Stasi im Westen

01_strictmobile_relaunch

STRICTmobile GmbH, Berlin

01_kleve_app

Cross-Platform App

neckermann_iphone_screenshot

Projekt: Neckermann Mobil